Angebotsvergleich

Bitte drehen Sie Ihr Endgerät ins Querformat.

Ulrike Gantert, Helmut Aschenbrenner, Gritt Diercks-Oppler (Hrsg.)

VOB und BGB am Bau

Rechtssichere Abwicklung von Bauprojekten

Stand November 2020
cover_VOB und BGB am Bau
VOB und BGB am Bau
Das komplette Handbuch digital und überall verfügbar: Nutzen Sie alle Inhalte auf Ihrem Desktop, Laptop oder mobil per App.
VOB und BGB am Bau
Zeitsparende Volltextsuche, wenn es noch schneller gehen soll: Einfach Suchbegriff eingeben und relevante Suchergebnisse anzeigen lassen.
VOB und BGB am Bau
Vollverlinkte Inhalte: Alle Inhalte und weiterführenden Informationen sind mit einem Klick erreichbar. Mühsames Blättern entfällt!
VOB und BGB am Bau
Komfortables Bearbeiten: Wichtige Textstellen können markiert, Lesezeichen gesetzt und Notizen, Bilder, Dokumente und Sprachaufnahmen hinzugefügt werden.
VOB und BGB am Bau
Einsatzfertige Vorlagen zum Download: Einfach herunterladen, anpassen, ausdrucken und im Tagesgeschäft direkt einsetzen!
cover_VOB und BGB am Bau
VOB und BGB am Bau
Das komplette Handbuch digital und überall verfügbar: Nutzen Sie alle Inhalte auf Ihrem Desktop, Laptop oder mobil per App.
VOB und BGB am Bau
Zeitsparende Volltextsuche, wenn es noch schneller gehen soll: Einfach Suchbegriff eingeben und relevante Suchergebnisse anzeigen lassen.
VOB und BGB am Bau
Vollverlinkte Inhalte: Alle Inhalte und weiterführenden Informationen sind mit einem Klick erreichbar. Mühsames Blättern entfällt!
VOB und BGB am Bau
Komfortables Bearbeiten: Wichtige Textstellen können markiert, Lesezeichen gesetzt und Notizen, Bilder, Dokumente und Sprachaufnahmen hinzugefügt werden.
VOB und BGB am Bau
Einsatzfertige Vorlagen zum Download: Einfach herunterladen, anpassen, ausdrucken und im Tagesgeschäft direkt einsetzen!
Premium-Ausgabe:
  • Handbuch, DIN A5 Ringordner
  • Inkl. Online-Ausgabe mit praktischen Zusatzfunktionen
  • Inkl. Einsatzfertige Arbeitshilfen zum Download
Zum Bestellen Das Standardwerk bietet Rechtssicherheit vom Vertragsabschluss bis zur Vertragserfüllung nach VOB und BGB. Baurechtsexperten liefern verständliche Kommentierungen, praktische Musterklauseln und ein Lexikon der wichtigsten Begriffe zum Baurecht.

Mehr Produktdetails

  (5/5)
 (1 Bewertung )     (Bewertung schreiben)
"Schnell und professionell."
Ihre Vorteile:
  • Konkrete Tipps für die Baupraxis und praktische Musterklauseln
  • Leicht verständliche Kommentierungen
  • Lexikon der wichtigsten Begriffe

Wer in der Baubranche arbeitet, muss die Regelungen des aktuellen Baurechts kennen und sicher anwenden. Das umfassende Standardwerk bietet Rechtssicherheit vom Vertragsschluss bis zur Vertragserfüllung nach VOB und BGB. Die Neuregelungen der VOB/A und VOB/C 2019 sind in die im Werk enthaltenen ausgewählten Kommentierungen eingearbeitet. Auch ist das Werk auf aktuellem Stand nach dem neuen Bauvertragsrechts 2018. Darüber hinaus bietet das Werk aktuelle Informationen und Handlungsempfehlungen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf Bauprojekte.

Baurechtsexperten liefern in diesem Werk verständliche Kommentierungen, praktische Musterklauseln und ein Lexikon der wichtigsten Begriffe zum Baurecht. Selbst schwierige Sachverhalte erläutern die Autoren leicht verständlich und geben konkrete Tipps für die Baupraxis.

Premium-Ausgabe

Die Premium-Ausgabe des Werks besteht aus einer gedruckten und einer Online-Ausgabe des kompletten Handbuchs sowie einsatzfertigen Mustervorlagen, Arbeitshilfen und Checklisten zum Download.

Diese bietet folgende Vorteile:

  • Alle Inhalte stehen in dieser Premium-Ausgabe auch digital zur Verfügung. Zahlreiche nützliche Zusatzfunktionen (z. B. Volltextsuche mit farblich hinterlegten Suchergebnissen, direkte Verlinkungen, Copy & Paste-Funktion) machen die Anwendung besonders komfortabel.
  • Vermeidung von unwirksamen Vertragsklauseln
  • Sicher handeln bei Streitfragen durch verständliche Expertenkommentare und Praxistipps
  • Ansprüche nach der neuesten Gesetzeslage und Rechtsprechung erfolgreich durchsetzen
  • Praktische Suchfunktion: Treffer in den Inhalten sind übersichtlich und farblich hinterlegt
  • Textpassagen markieren, ausdrucken oder in eine persönliche Datei einfügen

Gebäudeenergiegesetz (GEG) seit 01.11.2020 in Kraft – die dort normierten Vorgaben muss man als Planer und ausführendes Unternehmen beachten! 

Das neue GEG ist am 01.11.2020 in Kraft getreten. Nach VOB und BGB sind beide Vertragsparteien dazu gehalten, die anerkannten Regeln der Technik und die gesetzlichen und behördlichen Bestimmungen zu beachten, u. a. das GEG. Auch ohne ausdrückliche Erwähnung im Vertrag gehören damit die Anforderungen des GEG zur Sollbeschaffenheit der Werkleistung. Bliebt die abgelieferte Leistung dahinter zurück, ist sie mangelhaft. Welche Vorgaben des neuen GEG bei der Bauabwicklung zu beachten sind, erfährt man in den Kapiteln 2/25 und 4/9.1.4.

Neue Wertgrenzen bei der Vergabe von Bauleistungen
Mit Schreiben vom 10.07.2020 hat das Bundesministerium des Inneren bekannt gegeben, dass vorübergehend neue Wertgrenzen für die freihändige Vergabe von Bauleistungen gelten. Der Erlass betont, dass auf eine breite Streuung der Aufträge zu achten ist, sodass jeder von öffentlichen Aufträgen profitieren kann. In Kapitel 3/.8.7 findet man wichtige Details zu dieser Sonderregelung und erhält darüber hinaus hilfreiche Informationen, was bei einer freihändigen Vergabe z. B. bezüglich Geheimhaltung oder Nachträgen von beiden Vertragsparteien zu beachten ist. Darüber hinaus haben wir die aktuellen Schwellenwerte in Kapitel 3/1 aufgenommen.

Aktuelles Urteil zur Form der Bedenkenhinweise bei unzureichenden Vorleistungen
Der Bedenkenhinweis auf eine unzureichende Vorunternehmerleistung hat grundsätzlich zur rechten Zeit, in der gebotenen Form, in der gebotenen Klarheit und gegenüber dem richtigen Adressaten zu erfolgen, damit der Auftraggeber in die Lage versetzt wird, die Tragweite der Nichtbefolgung klar zu erkennen. Dies setzte in der Regel die Schriftform voraus. Laut einem aktuellen Urteil des OLG Brandenburg wurde jetzt festgelegt, dass im BGB-Bauvertrag ein Bedenkenhinweis auch (nur) mündlich erfolgen kann. In Kapitel 4/9.1.6 findet man alles Wissenswerte rund um dieses Thema.

Weitere wichtige Inhalte
Und schließlich haben wir noch eine weitere wichtige DIN-Norm der neuen VOB/C so aufbereitet, dass man auf einen Blick alle wichtigen Regelungen komprimiert und übersichtlich für die tägliche Arbeit nutzen kann. Die DIN 18352 Fliesen- und Plattenarbeiten ist in Kapitel 5/25 zu finden.

Hier können Sie die vollständigen Verzeichnisse einsehen und herunterladen:

Inhalte (Auszug):

Vorwort und Verzeichnisse

2 Aktuelle Änderungen und Rechtsprechung

  • Auswirkung des Corona-Virus in der Baupraxis
  • Das neue Bauvertragsrecht 2018
  • Aktuelle Urteile mit Hinweisen für die Praxis

3 Vergabe von Bauleistungen nach VOB/A

  • VOB/A aktuell
  • Einführung in das Vergaberecht
  • Fristen und Vorüberlegungen zum Vergabeverfahren
  • Beschreibung des zukünftigen Auftragnehmers
  • Vergabeunterlagen und Leistungsbeschreibungen
  • Öffentliche Ausschreibung
  • ...

4 Der Bauvertrag und seine Abwicklung nach VOB/B und BGB – Inkl. Änderungen BGB 2018

  • Verordnungstext VOB/B 2019
  • Werkvertrag, Bauvertrag und Verbraucherbauvertrag
  • Ausführungsunterlagen
  • Rechte und Pflichten während der Ausführung
  • Vergütung
  • Ausführungsfristen, Behinderung u. Unterbrechung
  • Verzug und Vertragsstrafe
  • Versicherungen am Bau
  • Abnahme der Bauleistung
  • Mängelhaftung und Verjährung von Mängelansprüchen
  • Vorzeitige Beendigung des Bauvertrags
  • Zahlung des Werklohns
  • Sicherung der Werklohnforderung
  • Sicherheiten für den Auftraggeber
  • Bauwerkvertrag mit Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Lieferung von Baustoffen und Bauteilen

4a Rechte und Pflichten des Architekten bei der Bauabwicklung

  • Der Architekt als Sachverwalter des Bauherrn
  • Der Architekt als Lieferant der Ausführungsunterlagen
  • Ausschreibung und Vergabe der Bauleistungen
  • Der Architekt in der Phase der Bauausführung
  • Mitwirkung bei der Abnahme
  • Der Architekt als Rechnungsprüfer
  • Mängelverfolgung nach der Abnahme
  • Verjährungsrechtliche Besonderheiten
  • Urheberrecht des Architekten

5 Grundlegende Ausführungen zur VOB/C
Kommentierung u.a. folgender DIN-Normen (nicht alle DIN-Normen sind im Werk enthalten)

  • Allgemeine Regelungen
  • Abbruch- und Rückbauarbeiten
  • Betonarbeiten
  • Abdichtungsarbeiten
  • Erdarbeiten
  • Mauerarbeiten
  • Gerüstarbeiten
  • Dachdeckungs- und Dachdichtungsarbeiten
  • Gas-, Wasser-, Entwässerungsanlagen
  • Trockenbauarbeiten
  • Wärmedämmverbundsysteme
  • Kabelleitungstiefbauarbeiten
  • Zimmer- und Holzbauarbeiten
  • Fliesen- und Plattenarbeiten
  • Verbauarbeiten

Zusätzliche Inhalte dieser Angebotsform (Auszug):

Digitale Arbeitshilfen zum Download

Ausführungsunterlagen

  • Anforderung von fehlenden Ausführungsunterlagen
  • Anmeldung Ausführungsbehinderung

Rechte und Pflichten während der Ausführung

  • Aufforderung zur Mängelbeseitigung nach VOB/B
  • Bedenkenanmeldungen nach § 6 VOB/B
  • Behinderungsanzeige nach § 6 VOB/B aufgrund Coronavirus

Vergütung

  • Angebot für Zusatzleistungen
  • Ankündigung Vergütungsanspruch für zusätzliche Leistungen

Ausführungsfristen, Behinderung, Unterbrechung

  • Abhilfeanordnung, Behinderungsanzeige

Mängelhaftung und Verjährung von Mängelansprüchen

  • Mangelbeseitigung, Mängelrüge mit Fristsetzung

Vorzeitige Beendigung des Bauvertrags

  • Kündigung wegen Zahlungsverzug
  • Nachfrist mit Kündigungsandrohung

Zahlung des Werklohns / Sicherung der Forderungen

  • Schlusszahlungserklärung 
  • Nachfristsetzung zur Zahlung

PLUS: Baulexikon

Dieses Handbuch ist genau das Richtige für:

Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer und Bauhandwerker, Bauämter, Bauträger, Siedlungsgesellschaften, Facility Manager, Haus- und Gebäudeverwalter, Industrie und Unternehmen mit Liegenschaften aller Art.

 

Helmut Aschenbrenner – Herausgeber –

Helmut Aschenbrenner

  • Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • Seit 1991 als Gründungspartner einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei in München und dort insbesondere zuständig für den Bereich des Bau- und Architektenrechts
  • Schlichter und Schiedsrichter für Baustreitigkeiten
  • Gastdozent beim Bayerischen Justizministerium
  • Mitglied der ARGE Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Seit ca. 25 Jahren Referent bei Seminaren für Bau- und Architektenrecht

 

Ulrike Gantert – Herausgeberin –

Ulrike Gantert

  • Rechtsanwältin und Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht, Brillinger Rechtsanwälte, Karlsruhe
  • Schlichterin und Schiedsrichterin für Baustreitigkeiten
  • Mitglied der ARGE Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • Mitglied des Gesetzgebungsausschusses des Deutschen Anwaltvereins für privates Bau- und Architektenrecht
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Baurecht

 

Gritt Diercks-Oppler – Herausgeberin –

Gritt Diercks-Oppler

  • Rechtsanwältin und Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht und Fachanwältin für Vergaberecht
  • Beratung bei der Vorbereitung von Vergabeverfahren, Abwicklung von Vergabeverfahren, Konzessionsvergaben, Gutachten zu Fragestellungen des Vergabe-, Bau-, Architekten- und
  • Ingenieurrechts, Nachtragsstreitigkeiten, Behinderungen, Abnahmen, Streit um Mängel bei Planung und Bau, Vertretung vor der Vergabekammer, Mediation und Schiedsverfahren sowie Vertretung in allen gerichtlichen Vergabe- und Baurechtstreitigkeiten
  • Zugelassen als Schlichterin nach der SO-Bau, tätig als Schiedsrichterin
  • Vorsitzende des Gesetzgebungsausschusses privates Bau- und Architektenrecht des Deutschen Anwaltvereins
  • Stellvertretende Vorsitzende des Gesetzgebungsausschusses Vergaberecht des Deutschen Anwaltsvereins
  • Vorsitzende des Fachanwaltsausschusses für Bau- und Architektenrecht – der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Bauvertragsrecht im Bundesjustizministerium
  • Mitglied des Arbeitskreises Vergaberecht der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA)

Sabine Ebner-Köppl – Autorin –
Rechtsanwältin, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht,
Mediatorin DAA, Fachanwalt für Familienrecht;

Sven H. Röbling – Autor –
Sven H. Röbling ist Rechtsanwalt und Syndikus der GOLDBECK GmbH in Bielefeld. Er ist Schlichter und Schiedsrichter für Baustreitigkeiten.

Die Zusatzfunktionen der Online-Ausgabe auf einen Blick:

Icon Ihre Vorteile  Mobil per App und über Browser auf Smartphone, Tablet, Laptop und Desktop-PC jederzeit verfügbar 

Icon Ihre Vorteile  Praktische Volltext-Suche über einfache Eingabe von Stichwörtern und Suchbegriffen

Icon Ihre Vorteile  Schnelle Navigation durch direkt verlinkte Inhaltsverzeichnisse und Verweise

Icon Ihre Vorteile  Komfortables Bearbeiten und Hinzufügen von Lesezeichen und Notizen als Text, Bild oder Sprachnachricht

Icon Ihre Vorteile  Einsatzfertige Vorlagen und Arbeitshilfen zum Download 

Profitieren Sie von unserem Aktualisierungsservice. Aktualisierungen erscheinen bei rechtlichen und inhaltlichen Änderungen. Eine Abnahmeverpflichtung besteht nicht. Durch Mitteilung an den Verlag können Sie den Service beenden. Damit erlischt auch der Zugang zur Online-Ausgabe und den zugehörigen Online-Diensten.

Wie läuft die Bestellung und Lieferung ab?

Nach Abschluss der Bestellung in unserem Online-Shop erhalten Sie eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt und alle Bestelldaten enthält. Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Bestellung in unserem Hause erhalten Sie eine zweite E-Mail, die einen Aktivierungscode und eine Anleitung zur Produktaktivierung für Ihre Publikation in unserer Publishing-Plattform FORUM Desk enthält. Diese Daten verschaffen Ihnen unmittelbaren Zugang zu Ihren Inhalten. Sie haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder zur Produktaktivierung? Gerne können Sie sich über die Kontaktmöglichkeiten dieser Seite (Telefon, Rückruf, E-Mail, Live-Chat) an unseren Kundenservice wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Diese Publikation ist bereits bei über 23300 Unternehmen erfolgreich im Einsatz.

Dieses Produkt wird über unsere Publikationsplattform FORUM Desk an Sie ausgeliefert. FORUM Desk können Sie im Browser Ihres Rechners, sowie als mobile App auf Smartphone und Tablet nutzen:

Zugriff über Browser:
Internetverbindung; Browser, der HTML5 und Java-Script unterstützt; Microsoft Word® oder kompatibles Textverarbeitungsprogramm, Microsoft Excel® oder kompatibles Tabellenkalkulationsprogramm, Adobe Reader® oder vergleichbarer PDF-Reader zum Anschauen und/oder Bearbeiten der Dokumente; Grafikkarte True Color, Auflösung mind. 800 x 600 Pixel

Zugriff über mobile Apps:
Internetverbindung zum Laden einer Publikation. Danach ist auch eine Offline-Nutzung möglich. Nutzbar auf Endgeräten mit iOS 9 oder höher bzw. auf Android 4.0.3 oder höher.

Kundenbewertungen für "VOB und BGB am Bau"

  (5/5)
 (1 Bewertung )     (Bewertung schreiben)
"Schnell und professionell."
28.11.2018

schnell und professionell

Sehr schnelle, ordentliche Lieferung.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. Wir erheben Ihre Daten gemäß Artikel 13 Abs. 1 DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: forum-verlag.com/datenschutz.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte Angebotsform wählen:

Vergleich der Angebotsformen

265,71 EUR
279,00 EUR

Preise zzgl. Versandkosten

Menge:

Artikel-Nr.: 51168/1
ISBN/ISSN: 978-3-86586-921-0
Zuletzt angesehen