Bereits bei mehr als 80.000 Nutzern erfolgreich im Einsatz!

Die Buchreihe der Baustellenhandbücher besteht aus 11 aktuell erhältlichen Titeln:

 

Unsere Empfehlung

Das VOB-Baustellenhandbuch

Die VOB/B 2016 ist am 18. April 2016 in Kraft getreten. Damit müssen u. a. die Namen und Kontaktdaten von beauftragten Nachunternehmern ohne Aufforderung mitgeteilt werden. Zudem darf Nachunternehmern außerordentlich gekündigt werden, wenn der eigene Vertrag wegen wesentlicher Vertragsänderungen gekündigt wurde. Eine volle Werklohnvergütung des Nachunternehmers entfällt damit. 

Die siebte, überarbeitete Auflage des Buches berücksichtigt alle Änderungen durch die VOB/B 2016 sowie die aktuelle Rechtsprechung, z. B. zum Baugrundrisiko. Verständliche Kommentierungen zu allen wichtigen Begriffen der VOB/B 2016, wie  z. B. Nachunternehmer oder Kündigung helfen, die neuen Vorgaben in der Praxis umzusetzen.

 

zum Produkt

 

 

Die Buchreihe der „Baustellenhandbücher“ liefert mit ihren 11 aktuell erhältlichen Titeln jedem auf der Baustelle Tätigen eine „Enzyklopädie für die Jackentasche“. 

Dabei steht Enzyklopädie für ein umfangreiches Fachwissen in einer großen Themenbreite, von Innenausbau bis zum Garten- und Landschaftsbau. Für die Jackentasche lässt in zweifacher Hinsicht sowohl auf das kompakte DIN A6 Format der Bücher, als auch auf die Verwendung der E-Books auf Smartphone und Tablet schließen. Steht aber gleichzeitig auch für die Konzentration der Inhalte auf das Wesentliche. Das Ganze immer unter der Maßgabe der Nutzung und Praktikabilität vor Ort auf der Baustelle.